Die Beyer Uhr

Diese Uhr ist ein Ebenbild unserer Aussenuhr. Seit Jahrzehnten dient sie als Erkennungszeichen von Beyer und ist an der Bahnhofstrasse von weither ersichtlich.

prev
next

Gewinner eines Preises des Grand Prix d’Horlogerie de Genève 2017

prev
next

Gewinner des "Aiguille d’Or" Preises: Chopard, L.U.C Full Strike

prev
next

Karl-Friedrich Scheufele und Caroline Scheufele (Co-Präsidenten von Chopard)

prev
next

Gewinner des "Petite Aguille" Preises, Tudor Black Bay Chrono

GRAND PRIX D’HORLOGERIE DE GENÈVE 2017

09.11.2017

Spitzenleistungen der Uhrmacherei wurden am Mittwoch, 8. November 2017 im Théâtre de Léman ausgezeichnet. Die internationale Jury, welcher ebenfalls René Beyer angehört, verteilte beim Grand Prix d’Horlogerie de Genève (GPHG) 16 Preise. Die höchste Auszeichnung, die "Aiguille d’Or", wurde für die L.U.C Full Strike Uhr von Chopard verliehen. Tudor erhielt den "Petite Aiguille" Preis für seine Black Bay Chrono. Die Jury verteilte weitere Auszeichnungen in verschiedenen Kategorien.

Etwa 1'300 einflussreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und natürlich aus der Uhrenbranche nahmen an dieser jährlichen Veranstaltung teil.

Beyer Chronometrie AG
Bahnhofstrasse 31
8001 Zürich - Schweiz
Telefon: +41 43 344 63 63
Telefax: +41 43 344 63 64
E-Mail
Kontakt
Standort

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 09.30 – 18.30 Uhr
Samstag 09.30 – 16.00 Uhr

Museum

Montag bis Freitag 14.00 – 18.00 Uhr

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Design & CMS by INM

Kontakt & Infos