Die Beyer Uhr

Diese Uhr ist ein Ebenbild unserer Aussenuhr. Seit Jahrzehnten dient sie als Erkennungszeichen von Beyer und ist an der Bahnhofstrasse von weither ersichtlich.

prev
next

Automatischer Pellaton-Aufzug, Datumsanzeige, Kleine Sekunde mit Stoppvorrichtung, limitiert auf 250 Exemplare, Gangreserve: 7 Tage, CHF 14'900

prev
next
prev
next

IWC: Spezialedition «Patrouille Suisse»

04.11.2015

Die renommierte Uhrenmanufaktur IWC Schaffhausen würdigt die fliegerische Exzellenz der Patrouille Suisse auch 2015 mit einer Spezialedition. Seit Jahrzehnten führen die Piloten der Patrouille Suisse einem begeisterten internationalen Publikum Präzision und Perfektion in atemberaubenden Formationen vor. IWC widmet den Akrobaten der Schweizer Jet-Kunstflugstaffel in diesem Jahr die auf 250 Stück limitierte Grosse Fliegeruhr Edition «Patrouille Suisse» – eine Sonderausführung der Uhrenikone, die erstmals 1940 gebaut wurde.

Seit bald 80 Jahren baut IWC Schaffhausen robuste und zuverlässige Zeitmesser für Piloten und Mitreisende. Schon die ersten IWC-Fliegeruhren waren auf beste Ablesbarkeit bei Tag und Nacht ausgerichtet und prägten den Instrumentenlook. 1936 nahm die sogenannte Spezialuhr für Flieger ihre professionelle Mission im Dienste der Piloten auf. Sie wurde konstruiert, um unter den rauen Bedingungen in den Cockpits der damaligen Flugzeuge zu bestehen. Diese Leidenschaft der Schaffhauser Manufaktur beflügelte ihre Ingenieure und Uhrmacher zu immer neuen technischen Höchstleistungen.

Beyer Chronometrie AG
Bahnhofstrasse 31
8001 Zürich - Schweiz
Telefon: +41 43 344 63 63
Telefax: +41 43 344 63 64
E-Mail
Kontakt
Standort

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 09.30 – 18.30 Uhr
Samstag 09.30 – 16.00 Uhr

Museum

Montag bis Freitag 14.00 – 18.00 Uhr

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Design & CMS by INM

Kontakt & Infos