Die Beyer Uhr

Diese Uhr ist ein Ebenbild unserer Aussenuhr. Seit Jahrzehnten dient sie als Erkennungszeichen von Beyer und ist an der Bahnhofstrasse von weither ersichtlich.

prev
next
prev
next
prev
next
prev
next

JAQUET DROZ FEIERT DAS CHINESISCHE NEUJAHRSFEST

20.12.2016

Seit der Gründung des Hauses bereiste Jaquet Droz unermüdlich die Welt. Die Marke mit den zwei Sternen verkehrte nicht nur als regelmäßiger Gast an den europäischen Königshäusern, sondern gehörte auch zu den ersten Uhrenmanufakturen, die das Reich der Mitte entdeckten. Bereits im 18. Jahrhundert stellte die Marke ihre Kreationen in der Verbotenen Stadt vor. Das besondere Faible für die östliche Welt und die chinesische Zivilisation hat Jaquet Droz ganz entscheidend geprägt: Die historischen Meisterwerke, die in der Verbotenen Stadt ausgestellt sind, zeugen noch heute von der Beständigkeit dieser besonderen Bande zwischen dem Uhrenhaus und dem Land, das sich gerade anschickt, das Jahr des Feuer-Hahns einzuläuten. Aus diesem Anlass haben die Handwerkskünstler der Ateliers d'Art, ausgehend von der legendären Petite Heure Minute, zwei neue Modelle konzipiert, die jeweils in zwei Ausführungen erhältlich sind.

Als zehntes Tier des chinesischen Tierkreises steht der Feuer-Hahn für alle positiven Kräfte: gesellschaftliche Tugend, Kampfbereitschaft, militärischer Auftritt, Mut und die Fähigkeit, Schutz zu bieten, sowie die besondere Eigenheit, bei Sonnenaufgang zu singen. Für Jaquet Droz ist der Hahn als Tier, dessen enger Bezug zur verstreichenden Zeit sich geradezu aufdrängt, eine Fortsetzung der großen naturalistischen Tradition, die dem Uhrmacher aus La Chaux-de-Fonds ganz besonders am Herzen liegt. Gleiches gilt für die Poesie – die Poesie der Petite Heure Minute, deren Zifferblatt sich wie ein weißes Blatt offenbart, auf dem die schönsten Künste der Ateliers d'Arts Gestalt annehmen können. In Anlehnung an dieses legendäre Modell, bei dem die verstreichende Zeit zu einem ästhetischen Ausdrucksfeld geworden ist, hat Jaquet Droz vier neue Modelle zur Feier des chinesischen Neujahrsfests entworfen.

Beyer Chronometrie AG
Bahnhofstrasse 31
8001 Zürich - Schweiz
Telefon: +41 43 344 63 63
Telefax: +41 43 344 63 64
E-Mail
Kontakt
Standort

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 09.30 – 18.30 Uhr
Samstag 09.30 – 16.00 Uhr

Museum

Montag bis Freitag 14.00 – 18.00 Uhr

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Design & CMS by INM

Kontakt & Infos