Die Beyer Uhr

Diese Uhr ist ein Ebenbild unserer Aussenuhr. Seit Jahrzehnten dient sie als Erkennungszeichen von Beyer und ist an der Bahnhofstrasse von weither ersichtlich.

Schmuckatelier / Goldschmiede

Über den Verkaufsräumlichkeiten der Beyer Chronometrie fertigen fünf Goldschmiedinnen und Goldschmiede mit viel Leidenschaft und Können kostbare Beyer Schmuckstücke. Ob Prêt-à-porter-Colliers, erlesene Solitaire-Ringe oder Haute-Joaillerie-Kreationen: Jedes Stück ist formvollendet, hochwertig und zu 100 Prozent handgefertigt.

Träumen Sie von einem bestimmten Schmuckstück oder besitzen Sie einen wunderbaren Edelstein? Zusammen mit Ihnen entwerfen wir das zu Ihrer Persönlichkeit passende Schmuckstück und fertigen es in unseren Ateliers. Jeder Goldschmiede-Mitarbeitende von Beyer hat seine eigene Meistermarke. So findet sich in einem Beyer-Schmuckstück zum Beispiel ein winziges Seepferdchen oder ein Seelöwe als Autogramm des Goldschmieds. Eine so lückenlose Zurückführung auf den Hersteller ist in der Schmuckbranche einmalig und steht für den grossen Stellenwert der Handwerkskunst bei Beyer.

Ankauf Altgold

Möchten Sie Gold in Geld umwandeln?
Haben Sie Schmuckstücke zu Hause, die Ihnen nicht mehr gefallen? Wir kaufen Gold an und nehmen den aktuellen Tageskurs aus der Zeitung als Grundlage.

In der Woche 49 liegt der Kurs bei CHF 38'100 pro Kilogramm.
Dies ergibt folgenden Ankaufskurs:

  • Gold 750 / 18 Karat entspricht CHF 24.60 / Gramm
  • Gold 585 / 14 Karat entspricht CHF 18.30 / Gramm

Bitte beachten Sie die folgenden Bedingungen für die Altgold-Annahme bei Beyer:

  • nur gestempeltes Gold 750 und 585
  • nur Schmuckstücke über 5 Gramm Gewicht pro Stück
  • Edelsteine können wir leider keine ankaufen und wir werden Ihnen allfällige Steine gerne retour geben
  • für die Demontage und Prüfung verrechnen wir CHF 60 pro Stunde

Kommen Sie bei uns an der Bahnhofstrasse vorbei. Gerne stehen wir Ihnen für Fragen von Montag bis Freitag zur Verfügung.

Beyer Schmuckkreationen

Moderne, elegante Schmuckstücke werden in unserem Goldschmiedeatelier kreiert. Finden Sie hier einen Überblick über das edle Sortiment.

more

Kurzfilm über unser Schmuckatelier

Über den Verkaufsräumlichkeiten fertigen fünf Goldschmiedinnen und Goldschmiede mit viel Leidenschaft kostbare Beyer Schmuckstücke. Ob Prêt-à-porter-Colliers, erlesene Solitaire-Ringe oder Haute-Joaillerie-Kreationen: Jedes Stück ist formvollendet, hochwertig und zu 100 Prozent handgefertigt. Vergewissern Sie sich selbst und schauen Sie unseren Goldschmieden über die Schultern.

Gemmologisches Labor

In unserem Goldschmiedeatelier stehen verschiedene Basisgeräte für die Einschätzung der Edelsteine. Diamanten und Farbsteine können ins Detail angesehen und bewertet werden. Auch unsere Kunden dürfen den Prozess live mitverfolgen. Sie erleben die Qualitätsmerkmale gross auf dem Bildschirm und erhalten dadurch spannende Einblicke in die Juwelierkunst.

Es gleicht akribischer Detektivarbeit, wie unsere Goldschmiede ans Werk gehen und die Oberflächenspannung eines Diamanten messen, mit der «Leveridge» das Gewicht des gefassten Steins in Karat definieren, unter dem Mikroskop nach Einschlüssen suchen und unter dem UV-Licht die Fluoreszenz testen. Noch kniffliger wird es bei einem Farbstein. Hier kommt das Polariskop zum Einsatz, bevor unter dem Refraktometer der Brechungsindex und mit der hydrostatischen Waage das spezifische Gewicht und schliesslich die Fluoreszenz eruiert werden. Mit all den Abmessungen und Tests wird aufgrund von Tabellen die Art und Qualität des Edelsteins eruiert. Allerdings kann mit den Geräten die Beschaffenheit zwar nahezu, aber nicht immer zu hundert Prozent bestimmt werden. Doch um den Wert eines Steins einzuordnen, reiche das Labor bestens. Im Rahmen eines Umgestaltungsprojekts eines Schmuckstücks ist die Analyse gratis. Ansonsten wird nach Aufwand eine Gebühr erhoben.

Pflege

Die Beschichtung der Perle ist sehr fein und verletzlich, daher sollte die Berührung mit dem Parfüm vermieden werden. Nach dem Tragen reiben Sie die Perlen mit einem feinen Tuch ab. Den Gold- und Diamantschmuck können Sie gelegentlich mit einer weichen Bürste mit Wasser und einem milden Shampoo reinigen. Achtung, bei den Farbsteinen ist Vorsicht geboten, diese sollten nur durch eine Fachstelle gepflegt werden.

Lassen Sie von Zeit zu Zeit den Schmuck fachkundig reinigen und die Fassungen überprüfen. Der Weissgoldschmuck strahlt nach einer Rohdinierung in neuer Frische. Die Goldschmiede bei Beyer sind für diese Arbeiten speziell ausgebildet.