Die Beyer Uhr

Diese Uhr ist ein Ebenbild unserer Aussenuhr. Seit Jahrzehnten dient sie als Erkennungszeichen von Beyer und ist an der Bahnhofstrasse von weither ersichtlich.

Portrait

Beyer Uhren & Juwelen an der Bahnhofstrasse Zürich ist das älteste Uhrengeschäft der Schweiz. Seit 1760 pflegt das Familienunternehmen die schönsten Seiten der Zeit. Stets vererbte der Vater das Geschäft seinem Sohn, alles gelernte Uhrmacher. Heute leitet René Beyer die Beyer Chronometrie in achter Generation. Die Kunden profitieren vom grossen Fachwissen rund um Uhren und Schmuck, das auf einem Boden von über 250 Jahren Erfahrung gewachsen ist.

Wir führen vierzehn Top-Uhrenmarken, exklusiven Schmuck - auch aus dem eigenen  Atelier-, antike Uhren und eine preiswerte Beyer-Uhrenlinie. Unsere zehn Uhrmacher und sechs Goldschmiede sind für unsere Kunden nach dem Kauf da. Mit Liebe zu den Kostbarkeiten und einem exzellenten Service erhalten sie den Wert ihrer Uhr oder ihres Schmuckstücks – und steigern ihn oft sogar. Besonders exklusiv geht es übrigens im Untergrund unseres Hauses zu. Dort nämlich befindet sich eine der wichtigsten Uhrensammlungen der Welt: das Uhrenmuseum Beyer. Es vereint rund 300 Exponate von 1'400 v. Chr. bis heute. Und gleich nebenan bringt die Patek Philippe Boutique mit ihrem faszinierenden Sortiment den Kenner und Liebhaber hochwertiger Uhren ins Schwärmen.

Panorama Verkauf

Gerne zeigen wir Ihnen hier einen 360-Grad Einblick in unser Verkaufsgeschäft.

more

Beyer-Team

Die Firma Beyer beschäftigt 54 Mitarbeiter und wird in der achten Generation von René Beyer geführt. Die Hälfte der Mitarbeiter arbeitet im Verkauf, vierzehn Uhrmacher und Goldschmiede kümmern sich um Reparaturen und Neuanfertigungen, vier betreuen die Serviceabteilung und acht Mitarbeiter sind in der Administration tätig. Im Uhrenmuseum arbeiten 3 Museumsführer und es werden sechs Lernende, vier im Verkauf und zwei im Uhrenatelier, ausgebildet.

Um eine kompetente und freundliche Beratung garantieren zu können, beschäftigt die Firma Beyer hervorragend ausgebildetes Personal. Ein angenehmes Arbeitsklima, gute Sozialleistungen, individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten sowie interne Aktionen motivieren das Team. Am meisten aber freut uns die Zufriedenheit unserer Kundschaft, die bei allen Überlegungen stets im Zentrum steht. Lassen Sie sich also überraschen von Getränken aller Art, kleinen Süssigkeiten und frischen Früchten. Und von Gesprächen in Ihrer eigenen Sprache: Wir empfangen und betreuen Kundinnen und Kunden auf Wunsch in bis zu 13 Sprachen.

Uhrenatelier

Unser Uhren- und Schmuckatelier ist das grösste eines Schweizer Einzelhändlers und beschäftigt zehn Uhrmacher und fünf Goldschmiede. Eine Reihe hochpräziser Einrichtungen und Werkzeuge sorgt dafür, dass das traditionsreiche Handwerk unter bestmöglichen Voraussetzungen gepflegt werden kann. Im Ladengeschäft kümmern sich zwei Uhrmacher um Reparaturannahmen und den Schnellservice. Die umfassenderen Arbeiten werden in das Atelier weitergeleitet.

Schmuckatelier / Goldschmiede

Über den Verkaufsräumlichkeiten der Beyer Chronometrie fertigen fünf Goldschmiedinnen und Goldschmiede kostbare Beyer Schmuckstücke. Jedes Stück ist formvollendet, hochwertig und zu 100 Prozent handgefertigt. Träumen Sie von einem bestimmten Schmuckstück oder besitzen Sie einen wunderbaren Edelstein? Zusammen mit Ihnen entwerfen wir das zu Ihrer Persönlichkeit passende Schmuckstück und fertigen es in unseren Ateliers.

Museum

Das einzige Museum an der Bahnhofstrasse erzählt lückenlos die Geschichte der Zeitmessung von 1400 v. Chr. bis heute. Es erlaubt seinen Besuchern Einblicke in die wundersame Welt der Uhren und in die faszinierende Kunst ihrer Herstellung. Von klobigen Navigationsinstrumenten der Seefahrer über die erste Kirchturmuhr bis zu Wachs-, Wasser- und Öluhren, von berühmten Renaissance- Kunstwerken  über verbotene Taschenuhren bis zu verrückten Kuriositäten und weltberühmten Armbanduhren überrascht das Museum mit über 300 permanent ausgestellten Objekten und regelmässigen Sonderausstellungen. Die Sammlung wird ständig erweitert und zählt zu den wichtigsten der Welt.

Verkauf

Bei uns müssen Sie kein Promi sein, um wie ein VIP behandelt zu werden: Wir sind stolz auf unseren einzigartigen Service. Überlassen Sie uns Ihren  Autoschlüssel: Wir suchen einen Parkplatz für Sie. Geniessen Sie einen Tee oder ein Glas Champagner und dazu ein feines Gebäck. Während wir Sie beraten, laden wir Ihr Handy auf und leihen Ihnen auch gern eine Lesebrille mit der richtigen Korrektur. Selbstredend,  dass wir sämtliche Exportpapiere aufbereiten und automatisch die  Mehrwertsteuer abziehen. Kunden aus der Region stellen wir auf Wunsch eine Sicherheitsbegleitung zur Verfügung. Damit Sie auf dem Laufenden bleiben, freut es uns, Sie regelmässig an unseren  Kundenanlässen begrüssen zu dürfen!

Ausbildung Verkauf

Wir beschäftigen vier Lernende im Verkauf, welche alle eine dreijährige Lehre an der Berufsschule für Detailhandelsfachleute in Zürich absolvieren. Die Lernenden besuchen während 1 1/2 Tagen in der Woche die Schule und die Branchenkenntnisse vertiefen sie in einem externen Seminar zusätzlich. 

Die Firma Beyer freut sich sehr, diesen jungen, motivierten Menschen das Know-how der Firma weiterzugeben. Die Lernenden pflegen verschiedene interne Ämter und werden langsam in die hochkomplexe Verkaufsmaterie eingeführt. Ab dem 2. Lehrjahr ist ihr Wissen schon sehr fundiert und sie dürfen einfachere Verkäufe selber abwickeln.

Patek Philippe Boutique

Die Zusammenarbeit zwischen Patek Philippe und der Beyer Chronometrie geht zurück bis in die Gründerjahre der Genfer Manufaktur. Für beide Firmen ist es die längste Verbindung überhaupt – und eine der persönlichsten, besonders seit die Familie Stern 1932 Patek Philippe übernommen hat: Man war sich stets über das Geschäftliche hinaus verbunden. Und so kam der Beyer Chronometrie – und Zürich – im Juli 2011 die Ehre zu, die erste händlergeführte Patek Philippe Boutique der Schweiz eröffnen zu dürfen. Dass bei der Inszenierung von Noblesse nichts dem Zufall überlassen wird,  dafür sorgt ein vierköpfiges Team. Es freut sich darauf, auch Ihnen  die Wünsche von den Augen abzulesen.

Serviceabteilung

Der Service après vente von Beyer ist ein Angebot, das nicht nur an der Bahnhofstrasse seinesgleichen sucht. Es gibt Geschäfte, da ist mit dem Verkauf einer Uhr alles erledigt. 

Und es gibt Beyer: Weil uns das Wohl Ihrer Uhr auch nach dem Verkauf am Herzen liegt, arbeiten am Service-Desk permanent zwei Uhrmacher. Sie kümmern sich um eine Sofort-Diagnose ihrer Uhr oder einen Quick-Service, der das Prüfen der Wasserdichtigkeit und die Genauigkeit beinhaltet. Unsere zehn Uhrmacher einen Stock höher sind in der Lage, fast alle Reparaturen selber auszuführen, schnell und zuverlässig. So müssen Sie nicht lange auf Ihre Uhr verzichten.

Dienstleistungen

Das dürfen Sie von uns erwarten:

Sprachen
Wir bedienen Sie in dreizehn verschiedenen Sprachen – Ihre Lieblingssprache ist bestimmt auch dabei. Rufen Sie uns an für eine Terminvereinbarung, Telefon 043 344 63 63

Kulinarische Genüsse
Haben Sie Lust auf ein Glas Champagner und dazu ein Amuse-bouche? Oder bevorzugen Sie einen erfrischenden Eistee oder sogar eine Glacé? Unser Verkaufspersonal verwöhnt Sie gerne.

Rückzugsort
Brauchen Sie ein paar Minuten für sich selbst? Unser überkonfessioneller Andachtsraum ist ein Ort der Stille ganz nach Ihren Wünschen.

Wissenswertes aus der Welt der Uhren und Juwelen
Möchten Sie erfahren, wie eine Uhr tickt? Oder was beim Kauf von Diamanten zu beachten ist? Unsere Seminare vermitteln Wissenswertes und Spannendes aus der Welt von Beyer. Aktuelle Seminardaten finden Sie hier.

Sofort Hilfe für Ihre Uhr
Ist Ihre Uhr etwas aus dem Takt geraten? Unsere Uhrmacher am Service Après Vente Desk und im Uhrmacheratelier liefern Ihnen eine Sofortdiagnose, erstellen Kostenvoranschläge und kümmern sich um die weitere Therapie für Ihren Taktgeber.

Persönlicher Parkplatz in der Stadt
Sie ärgern sich gerade, dass Sie in der Innenstadt wieder keinen Parkplatz gefunden haben? Wir parkieren Ihr Auto und Sie geniessen bei uns unbeschwerte Momente.

Annehmlichkeiten ausser Konkurrenz
Sie haben eine Verabredung in der Stadt und möchten sich gerne erfrischen? Sie haben Ihre Brille vergessen und möchten das Kleingedruckte lesen? Ihr Handy hat ausgerechnet jetzt seine letzte Energie verbraucht? Die Dusche, die Lesebrillen in verschiedenen Stärken und die Aufladegeräte für alle gängigen Mobiltelefone, bei Beyer eine Selbstverständlichkeit.

Uhren und Schmuck auf Reisen
Sie wollen Ihre Uhr gleich nach dem Kauf exportieren? Sie ziehen es vor, wenn Ihr wertvoller Schmuck zu Ihnen nach Hause gebracht wird? Wir stellen Ihnen die Exportpapiere aus und ziehen Ihnen die Schweizer Mehrwertsteuer ab. Auf Wunsch bringen wir Ihnen Ihre Einkäufe zu Ihnen nach Hause oder offerieren Ihnen eine Sicherheitsbegleitung.

Neuer Glanz für Ihre wertvollen Stücke
Sie lieben Ihre Schmuckstücke und würden sich freuen, wenn sie wieder etwas mehr glänzen? Überlassen Sie Ihre Lieblingsstücke unserem Atelierteam, mit Dampf und Ultraschall bringen wir Ihre Schmuckstücke auf Hochglanz und kontrollieren auch gleich die Fassung – kostenlos für Sie.

Chronologie

Die Beyer Chronometrie an der Bahnhofstrasse Zürich ist das älteste Uhrengeschäft der Schweiz: Seit über 250 Jahren und acht Generationen pflegt das Familienunternehmen die schönsten Seiten der Zeit. Und setzt dabei auf viel Tradition. Im Jahre 1760 legte Matthäus Beyer im deutschen Donaueschingen den Grundstein zur eindrücklichen Familiengeschichte. Sein Enkel Stephan Beyer brachte den Namen und die Firma 1822 ins zürcherische Feuerthalen. Klicken Sie durch die Chronologie und erfahren Sie die gesamte Geschichte unserer traditionsreichen Firma.

Beyer Geschichten

Bei der Recherche zu unserem 250-jährigen Jubiläum stiessen wir auf erstaunliche Geschichten. Viele dieser Anekdoten finden Sie in der Beyer Saga. Die besten Geschichten haben wir hier für Sie zusammengefasst. Erfahren Sie zum Beispiel, was die Queen mit Beyer zu tun hat und vieles mehr.