Die Beyer Uhr

Diese Uhr ist ein Ebenbild unserer Aussenuhr. Seit Jahrzehnten dient sie als Erkennungszeichen von Beyer und ist an der Bahnhofstrasse von weither ersichtlich.

prev
next

Jaquet Droz: Loving Butterfly Automaton

Automatikwerk
Referenz: J032533270    CHF 129'600
Rotgold, Lederband
Gehäusedurchmesser: 43 mm
Limitiert auf je 28 Exemplare
Lieferbar ab Juni 2017

Henri-Louis Jaquet-Droz, der vor 242 Jahren eine Automatenuhr entwickelte, hinterliess einzigartige Zeichnungen. Beispielsweise einen kleinen Engel auf einem Wagen, der von einem Schmetterling gezogen wird, gewissermassen als Hommage an die Liebe und Leidenschaft. Mit einen Druck auf die Krone der Uhr wird der Schmetterling, voller Anmut und Leichtigkeit, zum Leben erweckt. Durch eine raffinierte optische Täuschung wirkt es, als drehe sich das Wagenrad tatsächlich. Ein Effekt, der durch die Kombination fester und beweglicher Speichen erzielt wird.

Die Liebe, in Gestalt von Amor, setzt sich in Bewegung und lässt den Betrachter angesichts dieses ebenso traumhaften wie raffinierten Dekors staunen. Ganze drei Jahre dauerte die Entwicklung des exklusiven Automatenmechanismus. Die Gangreserve, die durch drei von Hand über die Krone aufziehbare Federhäuser gewährleistet wird, sorgt dafür, dass der Schmetterling seine Flügelschläge über ganze zwei Minuten hinweg vollführen kann.

prev
next

Jaquet Droz: Loving Butterfly Automaton

Automatikwerk
Referenz: J032534270    CHF 129 600
Weissgold, Lederband
Gehäusedurchmesser: 43 mm
Limitiert auf je 28 Exemplare
Lieferbar ab Juni 2017

Henri-Louis Jaquet-Droz, der vor 242 Jahren eine Automatenuhr entwickelte, hinterliess einzigartige Zeichnungen. Beispielsweise einen kleinen Engel auf einem Wagen, der von einem Schmetterling gezogen wird, gewissermassen als Hommage an die Liebe und Leidenschaft. Mit einen Druck auf die Krone der Uhr wird der Schmetterling, voller Anmut und Leichtigkeit, zum Leben erweckt. Durch eine raffinierte optische Täuschung wirkt es, als drehe sich das Wagenrad tatsächlich. Ein Effekt, der durch die Kombination fester und beweglicher Speichen erzielt wird.

Die Liebe, in Gestalt von Amor, setzt sich in Bewegung und lässt den Betrachter angesichts dieses ebenso traumhaften wie raffinierten Dekors staunen. Ganze drei Jahre dauerte die Entwicklung des exklusiven Automatenmechanismus. Die Gangreserve, die durch drei von Hand über die Krone aufziehbare Federhäuser gewährleistet wird, sorgt dafür, dass der Schmetterling seine Flügelschläge über ganze zwei Minuten hinweg vollführen kann.

prev
next

Jaquet Droz: Grande Seconde Moon

Automatikwerk
Referenz: J007533200    CHF 29'700
Rotgold, Email, Lederband
Gehäusedurchmesser: 43 mm
Lieferbar ab Juli/August 2017

Der Mond ist der einzige nächtliche Himmelskörper, der über das Verstreichen eines Monats Auskunft zu geben vermag und so geniesst er bei Uhrmachern weltweit einen ganz besonderen Stellenwert. Die perfekte Ablesbarkeit bei diesem Modell  beruht auf dem speziell entwickelten Zifferblatt über zwei Ebenen, mit dem auf einen Blick die Dimension des Mondkalenders erfasst werden kann.
Jaquet Droz ist bekannt für seine Zifferblattkünstler, die hier mit einer schönen Trilogie aufwarten: elfenbeinfarbenes Grand-Feu-Email, eines der Markenzeichen des Hauses, tiefschwarzer Onyx und eine glänzende, opalin versilberte Variante.

prev
next

Jaquet Droz: Grande Seconde Moon

Automatikwerk
Referenz: J007530240    CHF 15'700
Edelstahl, Lederband
Gehäusedurchmesser: 43 mm
Lieferbar ab Juli/August 2017

Der Mond ist der einzige nächtliche Himmelskörper, der über das Verstreichen eines Monats Auskunft zu geben vermag und so geniesst er bei Uhrmachern weltweit einen ganz besonderen Stellenwert. Die perfekte Ablesbarkeit bei diesem Modell  beruht auf dem speziell entwickelten Zifferblatt über zwei Ebenen, mit dem auf einen Blick die Dimension des Mondkalenders erfasst werden kann.
Jaquet Droz ist bekannt für seine Zifferblattkünstler, die hier mit einer schönen Trilogie aufwarten: elfenbeinfarbenes Grand-Feu-Email, eines der Markenzeichen des Hauses, tiefschwarzer Onyx und eine glänzende, opalin versilberte Variante.

prev
next

Jaquet Droz: Petite Heure Minute Relief Seasons

Automatikwerk
Referenz: J005024576    CHF 73'450
Weissgold, Brillanten, Lederband
Gehäusedurchmesser: 41 mm
Limitiert auf je 88 Exemplare
Lieferbar ab Mai/Juni 2017

Diese zwei bezaubernden Uhren zeugen vom Savoire-faire der Marke.
Das Perlmutt, ein empfindliches und zerbrechliches Material, wurde von Hand in ein feines Zifferblatt als Himmel eingearbeitet und graviert. Zwei zunächst aus Gold gearbeitete und dann von Hand gravierte und bemalte Blaumeisenpärchen heben sich dreidimensional vom Hintergrund ab. Die mit Pflaumenblüten übersäten Zweige des mit Diamanten besetzten Gehäuses aus Weissgold symbolisieren den anbrechenden Frühling. Auf der zweiten Version, die dem Sommer gewidmet ist begrüssen Sonnenblumen die schöne Jahreszeit.
Die sichtbare Schwungemasse aus Gold ist mit Perlmutt und zwei kunstvoll gefertigten Flügeln verziert.

prev
next

Jaquet Droz: Petite Heure Minute Relief Seasons

Automatikwerk
Referenz: J005023283    CHF 63'750
Rotgold, Lederband
Gehäusedurchmesser: 41 mm
Limitiert auf je 88 Exemplare
Lieferbar ab Mai/Juni 2017

Diese zwei bezaubernden Uhren zeugen vom Savoire-faire der Marke.
Das Perlmutt, ein empfindliches und zerbrechliches Material, wurde von Hand in ein feines Zifferblatt als Himmel eingearbeitet und graviert. Zwei zunächst aus Gold gearbeitete und dann von Hand gravierte und bemalte Blaumeisenpärchen heben sich dreidimensional vom Hintergrund ab. Die mit Pflaumenblüten übersäten Zweige des mit Diamanten besetzten Gehäuses aus Weissgold symbolisieren den anbrechenden Frühling. Auf der zweiten Version, die dem Sommer gewidmet ist begrüssen Sonnenblumen die schöne Jahreszeit.
Die sichtbare Schwungemasse aus Gold ist mit Perlmutt und zwei kunstvoll gefertigten Flügeln verziert.

Jaquet Droz

Jaquet Droz würdigt die Fähigkeiten seiner versierten Handwerker, die sich in der Kunst der Miniaturmalerie, der 'Pailonnée'' Emaillier-Technik sowie der Gravur von Verzierungen selbst übertreffen. So besticht die Petite Heure Minute durch den Kontrast des Zifferblatts aus schwarzem ''Grand Feu''-Emaille und der Lebendigkeit der farbenfrohen Miniaturmalerei und ist damit eine willkommene Innovation auf dieser außergwöhnlichen Reise. Darüber hinaus, ziert die Grande Seconde neuerdings eine uhrmacherische Komplikation: Das Zifferblatt hält eine ''astronomische'' Mondphase bereit. Mit ihrem raffinierten Stil, ist die Grande Secodne eine perfekte Kombination aus dezenter Eleganz und feiner Technik. Nicht zuletzt, präsentiert Jaquet Droz ein wahres Meisterwerk der Uhrmacherkunst - die neue Loving Butterfly Automaton. Bei diesem Modell wird ein Kunstwerk zum Leben erweckt, das eine sinnbildliche Darstellung von Liebe und Natur darbietet.

Die News von unseren Marken: