Die Beyer Uhr

Diese Uhr ist ein Ebenbild unserer Aussenuhr. Seit Jahrzehnten dient sie als Erkennungszeichen von Beyer und ist an der Bahnhofstrasse von weither ersichtlich.

prev
next
prev
next
prev
next
prev
next
prev
next
prev
next

Neuheiten 2016

An der grösste Uhren- und Schmuckmesse der Welt spielte die Zukunftsmusik eher verhalten auf: Die meisten Marken widmeten sich der Konsolidierung ihres Sortiments und wappnen sich mit der Aufwertung ihrer Klassiker für die Verteidigung ihrer Marktanteile. Das kommt den Kunden entgegen: Die Uhren werden günstiger und qualitativ noch besser.

 Ein deutlicher Trend sind markantere Farben. Bei den Materialien dominiert neben Edelstahl und Rotgold neu auch Bronze. Allgemein werden die Modelle schlichter, schnörkelloser, es regiert das Motto «Stahl statt Gold». Nur zaghaft wurden erste vernetzte Smartwatch-Modelle präsentiert.

Der Umsatz der Uhrenbranche stagniert, wie sich an den Verkäufen an der Baselworld ablesen lässt. Nach vielen positiven Jahren findet eine Bereinigung statt. Nur am Rande davon betroffen sind Marken im mittleren Preissegment und Nischenprodukte. Auch die Firma Beyer sieht optimistisch in die Zukunft: Solide geführte Firmen gehören in schwierigen Jahren zu den Gewinnern. Wir rechnen mit einem positiven Jahresergebnis. Klicken Sie durch die Messeneuheiten und lassen Sie sich überraschen.