Die Beyer Uhr

Diese Uhr ist ein Ebenbild unserer Aussenuhr. Seit Jahrzehnten dient sie als Erkennungszeichen von Beyer und ist an der Bahnhofstrasse von weither ersichtlich.

prev
next

Ref. Patek Philippe 7150 CHRONOGRAPH MIT TACHYMETER ANZEIGE SIG.“BEYER“, Genf 2010

N EINER LIMITIERTEN AUFLAGE VON 50 STÜCK
PATEK PHILIPPE SIGNIERT „BEYER“

Diese Uhr wurde speziell für das 250 jährige Jubiläum der Chronometrie
Beyer kreiert und auf 50 Stück in Gelbgold limitiert. Die Uhr wird in einer speziellen Edelholz-Schatulle geliefert, worin auch der separate Goldboden, graviert mit „Patek Philippe, No 1/50 fabriquée pour le 250ème de Beyer à Zurich 1760-2010“ aufbewahrt werden kann.

Diese Uhr wurde der Chronometrie Beyer zum 250-jährigen Jubiläum von Patek Philippe als Geschenk überreicht.

prev
next

FUSSBALL-WELTMEISTERSCHAFT 2010 UHR IN ROTGOLD HUBLOT Genf 2010

Als offizieller Zeitmesser der FIFA für die Fussball Weltmeisterschaft
in Süd-Afrika 2010, kreierte Hublot diese Uhr in einer limitierten Auflage
von 100 Stück. Auf dem Zifferblatt befindet sich bei 6 Uhr das Symbol des
begehrten Pokals. Auf der Rückseite wurden zudem die Jahreszahlen
„1760-2010“ und der Name „René Beyer“ eingraviert.

Diese Uhr wurde der Chronometrie Beyer zum 250-jährigen Jubiläum von Hublot als Geschenk überreicht.

prev
next

„DAY-DATE II“ IN PLATIN, ROLEX Genf 2010

Zum 250-jährigen Jubiläum beschenkte die Firma Rolex René Beyer mit diesem Modell. Auf der Rückseite wurde das 250 Jahre Beyer Logo eingraviert.

prev
next

L.U.C LOUIS-ULYSSE „THE TRIBUTE“ WEISSGOLD, CHOPARD Genf 2010

Die Genfer Uhrmacherschule und Chopard haben zusammen das Uhrwerk L.U.C EHG entwickelt, ein neues Taschenuhr Kaliber. Die Uhr lässt sich von einer Taschenuhr in eine Armbanduhr verwandeln.

Auf einer Brücke hat Chopard das Beyer Jubiläums Logo eingraviert. Diese Uhr wurde der Chronometrie Beyer zum 250-jährigen Jubiläum von Chopard als Geschenk überreicht.

prev
next

„NAVITIMER“-CHRONOGRAPH IN EDELSTAHL BREITLING Grenchen 2010

Diese Uhr wurde als Testserie für das erste Manufaktur Werk „B01“ von Breitling geschaffen, in einer limitierten Auflage von 25 Exemplaren. Die Nr. 0/25 wurde zusammen mit dem Beyer Jubiläums-Logo auf der Rückseite der Uhr eingraviert.

Diese Uhr wurde der Chronometrie Beyer zum 250-jährigen Jubiläum von Breitling als Geschenk überreicht.

prev
next

PORTUGIESER „AUTOMATIC“, MIT 7 TAG GANGRESERVE, EDELSTAHL IWC Schaffhausen 2010

IWC Pellaton Manufaktur Werk mit speziell angefertigtem Rotor versehen mit dem IWC Signet „Probus Scafusia“ und „250 Jahre Beyer Zürich“.

Diese Uhr wurde der Chronometrie Beyer zum 250-jährigen Jubiläum von IWC als Geschenk überreicht.

prev
next

KLEINE, ATTRAKTIVE KAMINUHR AUS WALNUSSHOLZ SIG. BEYER ZÜRICH, ZENITH Le Locle, ca. 1925 / Nr. 10019560

Diese Uhr wurde damals bei der Fa. Beyer in Zürich gekauft und einem Mitarbeiter der „Winterthur“ zum 50 jährigen Arbeits-Jubiläum geschenkt.  

prev
next

NIELLO SILVER POCKET WATCH IWC, SCHAFFHAUSEN, CA. 1912

prev
next

UNGEWÖHNLICHE ANHÄNGEUHR SIG. „BEYER“, PATEK PHILIPPE, Genf, 1962 / Nr. 10022342

Diese Uhr wurde speziell für Golf-Spieler kreiert, denn für den harten Abschlag sind die empfindlichen Uhren am Handgelenk nicht geeignet. So wurde diese Uhr an einem Lederriemen mit Karabinerhaken am Gürtel befestigt.

prev
next

SELTENE FREIMAURER „SCHÜRZEN“-TASCHENUHR MINERVA, Villeret, CA. 1989 / Nr. 10021798

Silberne Taschenuhr mit emailliertem Zifferblatt, dekoriert mit den Symbolen der Freimaurer. Dieses seltene Design hebt sich ab von den üblichen Dreiecks-Form der Freimaurer Taschenuhren. Diese Uhr wurde vom Bruder Michel Cugnet entworfen: „Diese Uhr habe ich aufgrund der geometrischen Interpretation der Quadratur des Kreises gezeichnet. Sie ist gleichzeitig ein philosophisches Besinnungsmotiv der Perfektionsloge des A.A.S.R. (Alte und Angenommene Schottische Ritus)“.

prev
next

SILBERNE TASCHENUHR „SYSTEM ROSKOPF“ MIT EMAILLIEREM ZIFFERBLATT Schweiz, ca. 1920, Nr. 10019995

Graviertes Silber Gehäuse mit passender Uhrenkette, die Rückseite mit Löwe und Löwin graviert, weiss und blau emailliertes Zifferblatt mit römischen Ziffern, signiert „System Roskopf Patent“. 

Der Uhrmacher Georg Friedrich Roskopf erfand die Stiftanker-Hemmung, welche 1867 erstmals bei Taschenuhren verwendet wurde, um damit auch weniger begüterten Bevölkerungsschichten robuste und preiswerte Zeitmesser anbieten zu können. Die Einführung billiger Roskopf-Kaliber mit automatischem Aufzug ebnete den Weg zur „Volks-Automatik“.

Diese Uhr ist eine Schenkung an das Uhren Museum Beyer.

prev
next

ART DECO CHEMINÉ UHR AUS MARMOR UND FRAUENGESTALT MIT VOGEL IN BRONZE SIGNIERT „U.CIPRIANI“ Italien, ca. 1920, Nr. 10024459

Cheminée-Uhr aus verschieden farbigem Marmor mit rhombusförmiger Uhr, im Art Deco Stil und jugendlicher Frauengestalt aus Bronze, einen Vogel haltend, sig. U. Cipriani (Ugo Cipriani, Florenz 1887-1960)

prev
next

SEIKO DIGITAL UND ANALOG UHR VERGOLDET, Japan, ca. 1980 / Nr. 10024457

Herrenarmbanduhr mit digitaler und analoger Zeitangabe und digitaler Chronographen Funktion mit zweifacher Zeitstopp-Möglichkeit, Datum und Tages-Anzeige.

prev
next

SELTENE DAVOSER HOLZRÄDERUHR Sertigtal, 1786 / Nr. 10023424

Einzeigrige Holzräderuhr mit Stundenschlag und Wecker auf Glocke. Bemaltes Gehäuse mit aufgemaltem Jahr 1786 und geschnitztem Holz-Zeiger, massive Holzräder, die hölzerne Radunruh mit Zinnreif beschwert.

prev
next

AUSSERGEWÖHNLICHE ZWEI-SEITIGE „YACHT“ TASCHENUHR MIT CHRONOGRAPH 18 KARAT GELBGOLD, SIG. MENSONR ca. 1910 / Nr. 10024456

Seltene Doppelseitige Taschenuhr für den Yacht-Sport hergestellt mit Mono-poussoire Chronographenfunktion und zweiseitiger Tachymeter-Skala zur Messung der Geschwindigkeit des Schiffes über eine 1-Kilometer Strecke.

prev
next

HÜBSCHE ART DECO REISE UHR IN SILBER UND JADE / Nr. 10024538 SIG. DUNHILL, TAVANNE WATCH CO, ca. 1925

Kleines, flaches Silber Gehäuse mit durchbrochener grüner Jade Rosette. Durch gleichzeitiges Drücken der beiden Seitenränder öffnen sich die Silberflügel, wobei eine kleine, quadratische und aufklappbare Uhr erscheint und zum Beispiel auf den Hotel-Nachttisch aufgestellt werden konnte.

Neuerwerbungen 2010

Jedes Jahr wird die Kollektion des Uhrenmuseums Beyer mit zusätzlichen Meisterwerken erweitert. Die Ausstellung wird mit passenden und teils fehlenden Objekten vervollständigt. Interessante Uhren aus früheren Zeitepochen sowie aktuelle Uhren aus den vergangenen Jahren werden laufend erworben.