Die Beyer Uhr

Diese Uhr ist ein Ebenbild unserer Aussenuhr. Seit Jahrzehnten dient sie als Erkennungszeichen von Beyer und ist an der Bahnhofstrasse von weither ersichtlich.

prev
next
prev
next

Schenkung einer Uhr durch Svend Andersen

26.08.2013

Herr Svend Andersen, ein weltbekannter zeitgenössischer Uhrmacher aus Genf, hat dem Uhrenmuseum Beyer eine Armbanduhr, mit dem kleinsten Kalendermechanismus der Welt, geschenkt. 12 dieser Uhren hat Svend Andersen im Jahre 1989 hergestellt, die meisten dieser kleinen Wunderwerke wurden nach Südamerika verkauft. Ein Eintrag im Guinness Buch der Rekorde bestätigt die Exklusivität dieses kleinsten Kalendermechanismus.

Die Verbindung von Herr Andersen zum Uhrenmuseum Beyer geht in die 1970er Jahre zurück, in welcher Zeit er häufig mit Theodor Beyer, dem Gründer des Uhrenmuseums, zu tun hatte. Als Dank für die Unterstützung durch Theodor Beyer und zur Einlösung seines Versprechens aus dem Jahre 1990, schenkt Svend Andersen den Prototyp dieser Uhr dem Uhrenmuseum Beyer. Wir freuen uns sehr darüber und werden der Uhr immer einen angemessenen Platz in der Ausstellung gewähren.

Beyer Chronometrie AG
Bahnhofstrasse 31
8001 Zürich - Schweiz
Telefon: +41 43 344 63 63
Telefax: +41 43 344 63 64
E-Mail
Kontakt
Standort

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 09.30 – 18.30 Uhr
Samstag 09.30 – 16.00 Uhr

Museum

Montag bis Freitag 14.00 – 18.00 Uhr

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Design & CMS by INM

Kontakt & Infos