News

IWC Pilot's Watch Timezoner

IWC präsentiert Pilot's Watch Timezoner im "Le Petit Prince"-Design

Zum ersten Mal präsentiert IWC seine patentierte Timezoner-Funktion im bezaubernden Design der „Le Petit Prince“-Sondereditionen. Die Pilot’s Watch Timezoner Edition „Le Petit Prince“ ist auf 1500 Exemplare limitiert und besticht mit einem blauen Zifferblatt und einem Städtering aus
blauer Keramik.

Die Pilot’s Watch Timezoner Edition „Le Petit Prince“ (Ref. IW395503) verfügt über ein 46-Millimeter-Gehäuse aus Edelstahl, ein markantes mitternachtblaues Zifferblatt, einen Städtering aus extrem harter blauer Keramik sowie weisse, mit Leuchtmasse beschichtete Ziffern und Zeiger.
Die patentierte Timezoner-Funktion ermöglicht es, ganz einfach zwischen verschiedenen Zeitzonen zu wechseln. Dafür muss nur die Lünette heruntergedrückt und an die gewünschte Stelle gedreht werden. Die Städtenamen erleichtern die Orientierung. Der patentierte Timezoner-
Mechanismus funktioniert, ohne das Uhrwerk zu stoppen. So geht auch beim Überschreiten der Datumsgrenze keine Sekunde verloren.
Für den Antrieb sorgt das IWC-Manufakturkaliber 82760. Das robuste und präzise Automatikwerk verfügt über einen beidseitig aufziehenden Pellaton-Aufzug, der mit Komponenten aus nahezu verschleissfreier Zirkonoxid-Keramik verstärkt wurde und eine Gangreserve von 60 Stunden aufbaut. Ein Sichtboden ermöglicht einen Blick auf das verzierte Uhrwerk.

Beyer Chronometrie