Beyer Talk

«Man muss seinen Mitarbeitenden Perspektive bieten.»

Franco Savastano ist aus der Schweizer Luxuswarenhaus-Landschaft nicht wegzudenken. Vor seinem jetzigen Job als CEO von Globus leitete er mehrere Jahre das Warenhaus Jelmoli. Seine Arbeit ist für ihn allerdings mehr als nur ein Beruf. Es ist eine Faszination, welcher er noch lange nachgehen möchte.

Franco Savastano hat seine Karriere mit Leidenschaft dem Erfolg Schweizer Warenhäuser gewidmet. Nach leitenden Funktionen bei Bongénie-Grieder und Jelmoli, führt er heute die Warenhaus-Kette Globus. Für ihn bedeutet Erfolg nicht nur steigender Umsatz. “Ich möchte, dass unsere Angestellten glücklich sind. Sie sind die Schlüsselstelle des Unternehmens und tragen zur Entwicklung der Firma bei. Deshalb ist es wichtig, ihnen eine Perspektive zu bieten.” Im Gespräch mit René Beyer offenbart er seine wichtigsten Learnings und Ziele für die Zukunft.

Das spannende Gespräch können Sie hier in voller Länge geniessen:

Um Beyer Talk unterwegs zu geniessen finden Sie das Gespräch auch als Podcast auf Spotify und Apple Podcast.

Oder geniessen Sie hier die Highlights des Gesprächs:

Beyer Chronometrie