News

Zurück von Weltreisen

2021 wird unser Uhrenmuseum 50! Rechtzeitig zum Jubiläum haben wichtige Objekte ihre Gastauftritte in aller Welt beendet.

Die extrem raren Schönheiten aus unserem Uhrenmuseum zieht es immer mal wieder auf Reisen – zu einer wichtigen Ausstellung in Moskau, zur Weltausstellung in China oder, wie jüngst den Singvogelkäfig und die Eisenuhr mit Glockenspiel, zur Fondazione Prada in Venedig. Rechtzeitig zum 50-Jahre-Jubiläum des Uhrenmuseum Beyer im März 2021 sind die Leihgaben alle wieder «daheim» und entzücken im Untergeschoss der Bahnhofstrasse 31 die Besucher – umgeben von 250 weiteren Objekten, die unser Museum zu einer der wichtigsten öffentlichen Uhrensammlungen der Welt machen.

Falls nach dem Jubiläumsjahr wieder das eine oder andere Exponat für einen Gastauftritt in die Welt geschickt wird, orientiert unsere Website darüber. Hier erfahren Sie auch Interessantes über unsere Dauerausstellung, über Sonderausstellungen und unsere alljährlichen Neuerwerbungen: beyer-uhrenmuseum.com

Lesen Sie mehr über unsere Museumsuhren in unserem Zeit-Magazin beyond

Beyer Chronometrie