prev
next
prev
next
prev
next
prev
next
prev
next

Tell Ride

26.08.2018

Da soll noch einer sagen, dass wir kein Benzin im Blut haben…. Wie damals anno 1922 am Klausenpassrennen, war die Beyer Chronometrie AG dieses Mal für die Zeitmessung der Sprintrennen am zweiten Tell Ride verantwortlich. Im Starterfeld befanden sich national und international bekannte Motorradfahrer(innen), darunter auch Weltrekordhalter mit einzigartigen Maschinen. Neben der Zeitnahme engagierten wir uns auch als Musiksponsor und überreichten jedem Gewinner der einzelnen Sprintkategorien eine Beyer Uhr. Wir danken an dieser Stelle Herrn Werner (Werni) Näf von der Naef Group, dass wir an diesem tollen Anlass dabei sein durften.