prev
next

5738R, Ellipse d'Or

prev
next

5738/50P-001, Ellipse d'Or

prev
next

50-jähriges Jubiläum der Ellipse d’Or

04.06.2018

Die 1968 lancierte Ellipse d’Or ist zu einer wahren Patek Philippe Ikone geworden. Nachfolgend erfahren Sie mehr über die 50-jährige Geschichte dieser Kult-Uhr. Eigens zu diesem Jubiläum wurden diese beiden Zeitmesser geschaffen: eine Limited-Edition Platinuhr mit graviertem und emailliertem Zifferblatt und eine neue Ellipse d’Or Jumbo in Roségold mit schwarzem Zifferblatt. Die Ellipse d’Or in Roségold erhalten wir im Juli. Die neue Referenz 5738R-001 kombiniert den warmen Schimmer des Roségolds mit einem ebenholzschwarzen Sonnenschliff-Zifferblatt, von dem sich die Index-Appliken und die schlanken Stabzeiger aus Roségold attraktiv abheben.

Die Ellipse d’Or ist nach der Calatrava die zweitälteste Kollektion von Patek Philippe. Sie ist ein Kultmodell und hat ein ausdrucksstarkes und zeitloses Design. Seit fünf Jahrzehnten überdauert die Uhr die ständig wechselnden Modeströmungen und Zeiterscheinungen. In den 1970er und 1980er Jahren hatte die Ellipse d’Or grossen Erfolg genossen und konnte sich als Wahrzeichen von Patek Philippe etablieren. Ende der 1970er Jahre war die Uhr in 65 verschiedenen Ausführungen auf dem Markt. Das auffallend flache Ellipse d’Or Gehäuse, in dem ursprünglich ein Werk mit Handaufzug tickte, wurde ab 1977 als erstes mit dem legendären extraflachen Kaliber 240 ausgestattet. Es wurde durch einen komplett ins Werk integrierten Minirotor automatisch aufgezogen. Noch heute tickt in den Ellipse-Uhren dieses flache Kaliber.