prev
next
prev
next
prev
next
prev
next

Patek Philippe: Grundsteinlegung für neues Firmengebäude

21.10.2015

Mitte Oktober 2015 legte Patek Philippe gemeinsam mit 200 geladenen Gästen die Grundsteinlegung für die Errichtung eines neuen Gebäudes auf ihrem Grundstück in Plan-les-Ouates. Dessen Gesamtfläche wird ungefähr 110’000 m2 betragen, verteilt auf 6 Obergeschosse und vier Untergeschosse, wovon die Hälfte für die Produktion gebraucht wird. Es bietet zudem Platzreserven für das weitere Wachstum von Patek Philippe am Standort Genf in den nächsten 20 bis 30 Jahren.

Die Gesamtinvestitionen belaufen sich auf CHF 500 Millionen, wovon 450 Millionen auf das Gebäude und 50 Millionen auf die Ausstattung mit den technischen Produktionsmitteln entfallen. Damit vergrössert die Firma ab 2018 ihre Manufaktur in Plan-les-Ouates deutlich und verschafft sich den für neue Geschäftsaktivitäten und den Know-how-Transfer nötigen Platz. Darüber hinaus kann sich das Unternehmen noch fester in Genf verwurzeln.