prev
next

Calatrava Haute Joaillerie, Ref. 4899/900G, WG

prev
next

Flyback Chronograph, Jahreskalender, Ref. 5960, WG

prev
next

Perpetual Calendar, Ref. 5320G, Weissgold, Automatikwerk

Patek Philippe Neuheiten

15.11.2017

An der Baselworld vorgestellt und jetzt bei uns eingetroffen. Drei interessante Neuheiten für die Dame und den Herrn. Die sanft gerundete Silhouette der Calatrava Haue Joaillerie trägt einen willkürlichen Besatz aus mehreren versetzten Reihen mit 149 lupenreinen Brillanten. In die Brillanten sind 182 rosa Saphire eingestreut. Weitere 98 feinweisse Diamanten und 89 Saphire in verschiedenen Rosatönen schmücken die untere Hälfte des Perlmuttzifferblatts. Auf der Referenz 4899 strahlen insgesamt 702 Edelsteine von total ca. 4,35 Karat um die Wette. Passend auf die Saphire abgestimmt ist das zartrosa glänzende Alligatorlederband. Es rundet den femininen Aspekt der Uhr ab. Die Rückseite präsentiert ein weiteres Juwel: das extraflache automatische Kaliber 240 mit dem Minirotor aus 22 Karat Gold.

Der automatische Flyback-Chronograph mit Jahreskalender präsentiert sich erstmals in einem Weissgoldgehäuse. Sein technisch-eleganter Look wird durch ein blaues Zifferblatt, ein Kalbslederband mit Kontrastnähten und Drücker mit guillochiertem Dekor betont, die an einige Patek Philippe "Vintage"-Modelle erinnern. Der neue Ewige Kalender Referenz 5320G besitzt alle Voraussetzungen für ein ebenso begehrtes Sammlerstück wie seine Vorgänger. Er zeigt dasselbe Gesicht, mit dem Patek Philippe seit 1941 das Vorbild für Ewige Kalender setzt: ein Doppelfenster für die Anzeigen von Wochentag und Monat bei 12 Uhr und das Hilfszifferblatt mit Zeigerdatum und Mondphasenfenster bei 6 Uhr.