Top
prev
next
prev
next

Sechseläuten am 8. April 2019

08.04.2019

An diesem stadtzürcherischen Feiertag haben die meisten Geschäfte an der Bahnhofstrasse geschlossen, so wie auch die Firma Beyer. Ihr Frühlingsfest begeht die Limmatstadt meist während des dritten Aprilwochenendes mit einem farbenprächtigen Kinderumzug am Sonntag und dem eigentlichen Sechseläutenumzug am Montag. Höhepunkt ist die symbolische Verbrennung des Winters in der Gestalt eines Schneemanns – des Bööggs. Zürich verabschiedet sich von den langen, kalten Winternächten und freut sich auf die wärmeren Jahreszeiten.

Weitere Höhepunkte der Festivitäten am Sechseläutenwochenende sind der Zug der Zünfte zum Feuer und die gegenseitigen Zunftbesuche am Abend. Die Familie Beyer ist seit Generationen bei der Zunft zur Schmiden Mitglied. Im Jahre 1368 als die Zünfte gegründet wurden, gab es noch keine Zunft für Uhrmacher, so dass sich die Uhrmacher und Goldschmiede in der Zunft zur Schmiden vereinten.