Top
prev
next
prev
next

Schenkung einer Uhr durch Svend Andersen

26.08.2013

Herr Svend Andersen, ein weltbekannter zeitgenössischer Uhrmacher aus Genf, hat dem Uhrenmuseum Beyer eine Armbanduhr, mit dem kleinsten Kalendermechanismus der Welt, geschenkt. 12 dieser Uhren hat Svend Andersen im Jahre 1989 hergestellt, die meisten dieser kleinen Wunderwerke wurden nach Südamerika verkauft. Ein Eintrag im Guinness Buch der Rekorde bestätigt die Exklusivität dieses kleinsten Kalendermechanismus.

Die Verbindung von Herr Andersen zum Uhrenmuseum Beyer geht in die 1970er Jahre zurück, in welcher Zeit er häufig mit Theodor Beyer, dem Gründer des Uhrenmuseums, zu tun hatte. Als Dank für die Unterstützung durch Theodor Beyer und zur Einlösung seines Versprechens aus dem Jahre 1990, schenkt Svend Andersen den Prototyp dieser Uhr dem Uhrenmuseum Beyer. Wir freuen uns sehr darüber und werden der Uhr immer einen angemessenen Platz in der Ausstellung gewähren.