News

«Wir werden geboren mit der Zeit und sterben mit der Zeit. Und die Zeit ist limitiert.»

Keine fünf Minuten Gehweg von Beyer Uhren & Juwelen entfernt, liegt die wohl bekannteste Sprüngli-Filiale der Schweiz. 1859 öffnete sie am Paradeplatz, der damals noch Neumarkt hiess, ihre Tore für die Kundschaft. Und dort, im ersten Stock, spricht René Beyer mit Richard Sprünglis Neffen Tomas und Milan Prenosil über Tradition, Luxemburgerli und natürlich Zeit.

Mit Sprüngli verbindet man Qualität. Genuss. Und vor allem auch Tradition. Schliesslich existiert er als Confiserie Sprüngli AG seit 1836. Doch Tradition heisst nicht, Innovation abzulehnen. Ganz im Gegenteil. So entwickelten die Prenosil Brüder als Pioniere der Branche die Grand Cru-Schokolade. Was nicht nur extern für Furore sorgte - selbst die Belegschaft war im ersten Moment schockiert über die Idee dahinter. Warum sie es trotzdem durchgeboxt haben, worauf sie im Betrieb besonders wert legen und wie sie Zürich sehen - darüber und mehr sprechen die Sprüngli-Neffen im Beyer-Talk.
 

Das spannende Gespräch können Sie hier in voller Länge geniessen:

Um Beyer Talk unterwegs zu geniessen finden Sie das Gespräch auch als Podcast auf Spotify und Apple Podcast.

Oder geniessen Sie hier die Highlights des Gesprächs:

Beyer Chronometrie